«

»

Juventus-Advent-Turnierwochenende

128 startende Paare beim Juventus-Advent-Turnierwochenende – und dabei konnten auch unsere klubeigenen Starter ihre Erfolge einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis stellen!

Am Samstag standen die Bewerbe für Paare der Allgemeinen sowie Senioren-Klassen auf dem Programm. In der Allgemeinen Klasse Standard D schlugen Karola Maria Gump & Tobias Rudel zu und holten unangefochten den Sieg: Platz 1 aus 5 Paaren! Im Bewerb Allgemeine Klasse Latein D platzierten sich Patricia Testori & Meinrad Wechselberger ganz oben am Stockerl, sie ließen als Sieger drei weitere Paare hinter sich. Und auch in der höchsten Allgemeinen Startklasse des Tages, Latein B, gab es “Doppelfreude” für Juventus: In einem Starterfeld von 5 Paaren erreichten Isabella Mayr & Vedran Nedelkovski Platz 2, Sarah Plutzar & Dominik Fus holten sich den Sieg. Obendrauf gab es für Dominik auch die Leistungsnadel in Gold mit Brillant für sage und schreibe 100 ertanzte 1. bis 3. Plätze!

Auch unsere Senioren machten wie gewohnt eine ausgezeichnete Figur am Parkett! Die Startklasse Latein D Ü45 wurde zu einer Art “klubinternen Meisterschaft” zwischen Margit & Siegfried Gallauner (Platz 1) sowie Claudia & Erich Rupp (Platz 2). “Silber” gab es auch für Brigitte Herkel & Hermann Seidl, die im Bewerb Latein C Ü45 in einem Starterfeld von insgesamt 5 Paaren auf dem 2. Platz landeten. Zusätzlich ertanzten sich die beiden auch in der Startklasse Standard Ü45 D Platz 5 von 10.

Zwei Juventus-Finalisten gab es auch im Bewerb Standard C Ü45, in dem 10 Paare insgesamt am Start waren. Karin Kucera & Klemens Pollak erreichten Rang 4, Regina & Ernst Schlossnickel Platz 2. In der Oberklasse, Standard B Ü45, tanzten Zhenyu Schmoltner-Li & Thomas Stiassny auf Platz 5, Margit & Siegfried Gallauner durften sich über Rang 3 freuen. In der Standard B-Klasse Ü55 zeigten insgesamt 6 Paare ihre Leistungen. Eva Sattlegger & Peter Kirischitz erreichten Platz 5, Elisabeth Baum-Breuer & Christian Hoffmann erhielten “Bronze” mit Rang 3.

Der Sonntag gehörte schließlich ganz den “Tanzsport-Youngsters”! Eröffnet wurden die Bewerbe mit der Junioren Latein Breitensport-Klasse, in welcher 24 Paare aus Österreich und der Slowakei an den Start gingen. Marina Vincetic &  Martin Schmidt erreichten mit solider Leistung das Semifinale und Platz 10.

8 Paare zählte die Schüler Latein D-Klasse, in welcher sämtliche Juventus-Starter mühelos das Finale erreichten: Lara Grainer & Stefan Malyarsky auf Platz 5, Katharina Rieder & Silvester Kleiber auf Platz 4, sowie Catinca Banu & Raul Toparcean auf Platz 1.

Die Schüler Standard D-Klasse wurde mit 6 Paaren ausgetragen. Lara Grainer & Stefan Malyarsky erreichten Platz 6, Katharina Rieder & Silvester Kleiber Platz 3, Catinca Banu & Raul Toparcean Platz 2.

In der Junioren Standard D-Klasse holten Rebecca Spielmann & Alexander Jeschko in einem Starterfeld von 5 Paaren souverän den Sieg, die Junioren Latein D-Klasse brachte ihnen Platz 4 (5 Paare am Start).

Im Bewerb Junioren Standard C gingen 5 Paare an den Start.  Rebecca Spielmann & Alexander Jeschko bestritten nach ihrem Sieg in der D-Klasse auch diesen Bewerb und tanzten auf Rang 4, Meryem Demirci & Norbert Feher erreichten Platz 3. In der Junioren Latein C-Klasse zogen Meryem & Norbert nach einer Vorrunde mühelos ins Finale ein, wo sie schließlich auf Platz 5 tanzten (9 Paare im Bewerb).

Vier startende Paare verzeichnete die Junioren Latein B-Klasse. Hier erreichten Andrijana Radojkovic & Bernhard Schimkowitsch den 4. Platz, Janine Lackner & Rares Banu Rang 2, sowie Michelle Lackner & Benjamin Avdic-Schmidt mit einem respektablen Sieg über sämtliche fünf Tänze Platz 1.

Fünf Paare gingen in den Junioren Standard B-Klasse an den Start, und Rang 1 bis 3 gingen souverän an den TSK Juventus: Platz 3 für Andrijana Radojkovic & Bernhard Schimkowitschh, Platz 2 ertanzten sich Michelle Lackner & Benjamin Avdic-Schmidt. Mit einem Sieg in sämtlichen fünf Tänzen holten Janine Lackner & Rares Banu den bravourösen 1. Platz.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Athleten, Gästen und vor allem den zahlreichen helfenden Händen aus den Reihen unserer Klubmitglieder und Freunde, die ihr Wochenende zu Gunsten der Abwicklung unserer Advent-Turnierbewerbe unentgeltlich zur Verfügung gestellt haben. Scharf geschossen wurde zudem auch von Top-Fotografin Regina Courtier (www.courtier.at), die in Kürze ihre Aufnahmen präsentieren wird.
Das Vorstandsteam des TSK Juventus Wien wünscht eine frohe, stimmungsvolle Advent- und Weihnachtszeit!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.juventus.at/?p=1687