«

»

Ein sensationelles Wochenende liegt hinter uns!

STMSta2017

Am Samstag fand die Staatsmeisterschaft in den Standardtänzen, ausgetragen in Korneuburg, statt. Babsi Westermayer und Klemens Hofer brillierten mit überragender Leistung und holten sich die Silbermedaille – und damit den Vize-Staatsmeistertitel! Catharina Dvorak und Václav Málek, die in den vergangenen Wochen verletzungsbedingt “einen Gang zurückschalten” mussten, fanden mühelos den Weg zurück auf die Überholspur und landeten nach überzeugender Leistung auf Platz 3. Dicht auf den Fersen: Terka Ziffová und Dominik Fus, die bravourös Rang 4 belegten. Komplettiert wurde das Finale durch Alina Soboleva und Herby Stanonik, die sich über Platz 6 freuen dürfen.

Sieg auf der ganzen Linie gab es für Catinca Banu und Rare? Banu in der Allgemeinen Klasse A. Erstplatziert in allen fünf Tänzen verwiesen sie sämtliche Konkurrenz auf die Plätze. Die beiden holten somit nicht nur den obersten Stockerlplatz in der A-Klasse, sondern dürfen mit diesem Sieg auch ihren Aufstieg in die Sonderklasse feiern!

Mit vollem Elan zurück nach ihrer Babypause sind Veronika Boltz und Michael Boltz. Sie konnten sich in der Altersklasse Ü35 S mit souveräner Darbietung auf Platz 2 tanzen.

Am Sonntag wurde am selben Veranstaltungsort schließlich ein Bewertungsturnier ausgetragen. In der Altersklasse Ü35 Standard B ertanzten sich Margot Wimmer und Michael Tscherny den Sieg. Ebenfalls Gold gab es für Jutta Schmid und Eric Kinsky in der Startklasse Ü55 Latein B, sowie für Ellina und Stefan Jennewein im Bewerb Ü45 Standard D.

Mit Platz 3 am Stockerl fanden sich auch Monika Miksch-Polster und Stefan Prodinger (Ü55 Standard D).

Wir gratulieren herzlich zu euren tollen Erfolgen!

ÖMStaA2017

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.juventus.at/?p=2343